Lehrpfad der "Hoftnamen"

Lehrpfad der "HofTnamen"

Ort: Kilstett

Im Jahr 2011 neu geschaffener Weg, der den elsässischen Dialekt und die sogenannten "Hofnamen" in den Mittelpunkt stellt. Obwohl der Ursprung in Vergessenheit geraten ist, sind die Namen der Kilstetter Häuser noch häufig in Gebrauch. Sie rühren von den Familiennamen der ehemaligen Besitzer. Durch einen Lehrpfad werden sie der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und so vor dem Verschwinden bewahrt.
 
Besuchertipps:
Vor insgesamt 10 Häusern erklärt eine Informationstafel  den Hintergrund des jeweiligen "Hofnamen" inklusive eines Fotos der ehemaligen Bewohner.

Startpunkt: rue de la gare, Kilstett

Für Sie zum Download: