CORONAVIRUS - Besucherzentrum der Fischtreppe öffnet wieder am 22.07.2020

Passage309
Passage309

Seit dem 2. März 2020 geschlossen, als Teil der von EDF ergriffenen Maßnahmen zur Bekämpfung der COVID-19-Krise, öffnet der Fischpass ab Mittwoch, 22. Juli 2020, zu den normalen Öffnungszeiten wieder seine Türen für die Öffentlichkeit. Natürlich gelten auch aktuell Corona-Beschränkungen.

Für den Zugang zum Museum ist keine vorherige Reservierung erforderlich. Lediglich Gruppen sollten sich vorher anmelden. Diese sind im Rahmen von bis zu zehn Personen zugelassen.

Um die Sicherheit seiner Besucher und seines Personals zu gewährleisten, hat der Verein Passage309 Hygienemaßnahmen eingeführt, wobei gleichzeitig auf einen angenehmen Besuch geachtet wird: Vor dem Betreten des Besucherzentrum müssen die Hände gewaschen werden (Hydroalkohol-Gel ist erhältlich), und alle Personen über 6 Jahren müssen im Museumsbereich Masken tragen. Der Zugang ist auf 20 Personen beschränkt.

Eine Markierung am Boden zeigt die Verkehrsrichtung und die einzuhaltenden Sicherheitsabstände an. Die Reinigungsprotokolle werden verstärkt und die Kontaktpunkte werden mehrmals täglich desinfiziert. Dasselbe gilt für die Audioguides, die vor und nach jeder Benutzung gereinigt werden.

Öffnungszeiten:

Juli- September: Montag, und Mittwoch bis Sonntag von 11.00-13.00 Uhr und 14.00-17.00 Uhr

Für Sie zum Download: